Technischer Mitarbeiter (Informatiker/Ingenieur FH/B.Sc., Fachinformatiker/IT-Systemelektroniker) (m/w/d)

  • Profil: IT-Professional
  • Dienstort: Königsbrunn
  • Bewerbung bis: 03.03.2024
  • Job-ID: V000004011

Wir suchen

für die Autorisierte Stelle Bayern für den Bereich AS 21 - Leitstelle Digitalfunk BOS Bayern

mit Sitz in 86343 Königsbrunn, Föllstraße 24

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet zwei Technische Mitarbeiter (Informatiker/Ingenieure FH/B.Sc., Fachinformatiker/IT-Systemelektroniker) (m/w/d) für das Einsatz- und Störungsmanagement im operativen Betrieb im Schichtdienst (mit flexiblen Schichtmodell)

 

Die Autorisierte Stelle Bayern bildet das Kompetenzzentrum für den Digitalfunk aller Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in Bayern und ist für die Bereitstellung der Digitalfunkdienste für alle Nutzer der BOS in Bayern zuständig. Der Digitalfunk BOS gewährleistet optimale und schnelle Hilfe. In dem bundesweit einheitlichen Netz kommunizieren die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben mithilfe des modernen, abhörsicheren Digitalfunks. Dazu zählen in Bayern rund 500.000 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Katastrophenschutz, Rettungsdienst, THW, Zoll, Justiz und Polizei.

Ihre Aufgaben
  • Überwachung des Digitalfunks BOS zur Sicherstellung eines stabilen und störungsfreien Betriebs
  • Störungsbearbeitung mit Einleitung und Koordination von Behebungsmaßnahmen bei Betriebsstörungen im Digitalfunk BOS
  • Koordination und Überwachung von Entstörungs- und Wartungsarbeiten an den bayerischen Digitalfunkstandorten
  • Zentrale Lagesachbearbeitung für den Digitalfunk BOS
  • Koordination und Durchführung des BOS übergreifenden nutzereigenen Managements (z.B. Rufgruppenfreigabe)
  • Operativ-technische und taktische Unterstützung bei besonderen Einsatzlagen der BOS
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium als Bachelor / Diplom-Ing. (FH) der Fachrichtung Nachrichtentechnik, Rescue Engineering, Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder eine abgeschlossene technische Berufsausbildung z.B. als Fachinformatiker oder IT-Systemelektroniker, idealerweise mit der Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker mit Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik oder Datenverarbeitung
  • Interesse an technischen Zusammenhängen verschiedenster Digitalfunkkomponenten
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Entscheidungsfreude
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Sichere Anwendung von MS Office Produkten (insbes. Outlook, Word, Excel) und Bereitschaft sich in die Anwendung spezieller Softwareprodukte einzuarbeiten

 

Folgende Kenntnisse und Erfahrungen sind wünschenswert:

  • Erfahrungen im Bereich Netzführung / Netzmanagement (Mobilfunk / Digitalfunk) sowie im Bereich der Kommunikationsanforderungen im Funkbereich
  • Erfahrungen im Störungs- oder Einsatzmanagement
  • Grundkenntnisse der englischen Sprache
  • Kenntnisse von Struktur und Organisation der BOS in Bayern

 

Die Ausübung des Dienstes erfolgt im Schichtbetrieb. Die gesundheitliche Eignung hierfür wird durch den Amtsarzt der Bayerischen Polizei festgestellt. 

Unser Angebot
  • einen modernen und krisensicheren Arbeitsplatz
  • ein abwechslungsreiches, vielseitiges und innovatives Aufgabengebiet
  • eine fundierte und strukturierte Einarbeitung
  • die Mitarbeit in einem engagierten Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • ein flexibles Schichtmodell mit zahlreichen Möglichkeiten zur selbstbestimmten Diensteinteilung
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement mit einem breiten Angebot an Kursen, Vorträgen und Workshops, welche bis zu vier Stunden pro Monat unter Anrechnung auf die Arbeitszeit wahrgenommen werden können (bei Teilzeit anteilig)
  • vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Horizonterweiterung
  • 30 Tage Erholungsurlaub (bei einer Fünftagewoche)
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • ein vergünstigtes Jobticket für die Deutsche Bahn
  • die Möglichkeit des Bezugs eines Leasing-Fahrrads über JobBike Bayern
  • unter bestimmten Voraussetzungen (auf Antrag) eine Staatsbedienstetenwohnung des Freistaats Bayern

 

Die Bezahlung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung sowie in Abhängigkeit der konkreten Aufgabenübertragung von Entgeltgruppe 8 TV-L (bei abgeschlossener Berufsausbildung) bis zu Entgeltgruppe 10 TV-L (bei abgeschlossenem Studium).

 

Für die Arbeit im Schichtdienst werden eine Wechselschichtzulage und Zuschläge für die Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit sowie, bei Erfüllen der gesetzlichen Voraussetzungen, bis zu vier Tage Zusatzurlaub gewährt.

 

Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen wird die Übernahme in ein Beamtenverhältnis der 2. oder 3. Qualifikationsebene (QE) angestrebt. Bei Vorliegen aller Voraussetzungen ist auf diesem Dienstposten auch die modulare Qualifizierung für die 3. QE möglich.

 

Wenn Sie sich bereits in einem Beamtenverhältnis der 2. oder 3. QE befinden, besteht die Möglichkeit der Versetzung unter Beibehalten der Besoldungsgruppe – bis maximal in der Besoldungsgruppe A11. Auf dem Dienstposten besteht die Beförderungsmöglichkeit bis zur Besoldungsgruppe A11.

Sonstiges

Die ausgeschriebene Stelle ist teilzeitfähig.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

 

Wir weisen darauf hin, dass das Bayerische Landeskriminalamt eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch von der Zustimmung zu einer Überprüfung in polizeilichen Auskunftssystemen sowie dem positiven Ergebnis der Überprüfung abhängig macht.

Bei der Stellenbesetzung wird die Zustimmung zu einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung (Ü2, Art. 11 Bayerisches Sicherheitsüberprüfungsgesetz) und der positive Abschluss dieser Überprüfung vorausgesetzt.

Haben wir ihr Interesse geweckt?

Bitte bewerben Sie sich bis 03.03.2024 über das Bewerbungsportal der Bayerischen Polizei.

Hier können Sie Ihre Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) hochladen.

Das Kennwort dieser Stellenausschreibung lautet „AS-21-1-24“.

Sie möchten mehr wissen?

Fragen zum Tätigkeitsbereich richten Sie bitte an Herrn Vogel (Tel. 08231/9770-232) und zum Beschäftigungsverhältnis an Herrn Geiger (089/1212-3195).